+ iMedikament.de

Abtei bronchial sirup mit thymian



Gebrauchsinformation Abtei bronchial sirup mit thymian

Wortlaut der fur die Packungsbeilage vorgesehenen Angaben

Gebrauchsinformation: Information fur den Anwender Abtei Bronchial Sirup mit Thymian

Wirkstoff: Thymiankraut-Fluidextrakt

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfaltig durch, denn sie enthalt wichtige Informationen fur Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhaltlich. Um einen bestmoglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Abtei Bronchial Sirup mit Thymian jedoch vorschriftsmaBig angewendet werden.

•    Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht mochten Sie diese spater nochmals lesen.

•    Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benotigen.

•    Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 5 Tagen keine Besserung eintritt, mussen Sie einen Arzt aufsuchen.

•    Wenn eine der aufgefuhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintrachtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker._


Diese Packungsbeilage beinhaltet:

1.    Was ist Abtei Bronchial Sirup mit Thymian und wofur wird er angewendet?

2.    Was mussen Sie vor der Einnahme von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian beachten?

3.    Wie ist Abtei Bronchial Sirup mit Thymian einzunehmen?

4.    Welche Nebenwirkungen sind moglich?

5.    Wie ist Abtei Bronchial Sirup mit Thymian aufzubewahren?

6.    Weitere Informationen

1.    WAS IST ABTEI BRONCHIAL SIRUP MIT THYMIAN UND WOFUR WIRD

ER ANGEWENDET?

Anwendungsgebiete:

Abtei Bronchial Sirup mit Thymian wird traditionell angewendet zur Unterstutzung der Schleimlosung im Bereich der Atemwege.

Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschlieBlich auf Grund langjahriger Anwendung fur das Anwendungsgebiet registriert ist.

Der Anwender sollte bei fortdauernden Krankheitssymptomen oder beim Auftreten anderer als in der Packungsbeilage erwáhnten Nebenwirkungen einen Arzt oder eine andere in einem Heilberuf tátige qualifizierte Person konsultieren.

2.    WAS MUSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ABTEI BRONCHIAL SIRUP

MIT THYMIAN BEACHTEN?

2.1    Abtei Bronchial Sirup mit Thymian darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie uberempfindlich (allergisch) gegen Thymian oder andere Pflanzen aus der Pflanzenfamilie der Lippenblutler oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

2.2    Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian ist erforderlich

Bei Fieber, Atemnot sowie bei uber 5 Tage anhaltenden oder unklaren Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.

2.3 Bei Einnahme von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian mit anderen Arzneimitteln:

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln wurden nicht untersucht und sind aus der langjáhrigen Erfahrung nicht bekannt.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

2.4 Bei Einnahme von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian zusammen mit Nahrungsmitteln und Getranken:

Sind keine Wechselwirkungen bekannt.

2.5 Schwangerschaft und Stillzeit:

Aus der verbreiteten Anwendung von Thymian als Arznei- und Lebensmittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte fur Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Da aber keine ausreichenden Untersuchungen fur die Anwendung von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, wird die Anwendung des Arzneimittels nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebárfáhigen Alter, die nicht verhuten, sorgfáltig abgewogen werden muss, da eine moglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist.

Kinder:

2.6


Zur Anwendung des Arzneimittels bei Sauglingen liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Anwendung von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian bei Kindern unter 1 Jahr wird daher nicht empfohlen.

2.7 Verkehrstuchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

Es sind keine Beeintrachtigungen bekannt.

2.8 Wichtige Informationen uber bestimmte sonstige Bestandteile von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian:

Dieses Arzneimittel enthalt eine Mischung aus Glucose, Sorbitol und Fructose. Bitte nehmen Sie Abtei Bronchial Sirup mit Thymian erst nach Rucksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertraglichkeit gegenuber bestimmten Zuckern leiden.

3.    WIE IST ABTEI BRONCHIAL SIRUP MIT THYMIAN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie Abtei Bronchial Sirup mit Thymian immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die ubliche Dosis ist:

Alter

Einzeldosis

Tagesgesamtdosis

Kinder unter einem Jahr

Die Anwendung ist nicht vorgesehen

Kinder von 1-2 Jahren

2,5 ml (/ Messloffel)

7,5-10 ml

(3-4 mal taglich einen halben Messloffel)

Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene

5 ml (ein Messloffel)

15-20 ml

(3-4 mal taglich einen Messloffel a 5 ml)

Der Sirup wird unverdunnt oder verdunnt in Wasser eingenommen.

Dieses Arzneimittel enthalt 37 g Sorbitol/100 g. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme von einem Messloffel bis zu 2,4 g Sorbitol (entspricht 0,6 g Fructose) zugefuhrt. Der Kalorienwert betragt 2,6 kcal/g Sorbitol.

Art der Anwendung

Zum Einnehmen

Dauer der Anwendung

Zur Dauer der Anwendung beachten Sie bitte die Angaben unter Punkt 2.2.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine gro&ere Menge Abtei Bronchial Sirup mit Thymian eingenommen haben, als Sie sollten:

Wenn Sie versehentlich einmal 1 oder 2 Einzeldosen (entsprechend 1 oder 2 Mess-loffel) mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich uberdosiert haben, konnen als Nebenwirkungen bekannte Symptome verstarkt auftreten. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann uber gegebenenfalls erforderliche MaBnahmen entscheiden.

Wenn Sie die Einnahme von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian vergessen haben:

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme bzw. Anwendung so fort, wie es in dieser Packungsbeilage angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Wenn Sie die Einnahme von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian abbrechen:

Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der Regel unbedenklich.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

4.    WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MOGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Abtei Bronchial Sirup mit Thymian Nebenwirkungen haben.

Es konnen allergische Reaktionen (Hautausschlage, Luftnot) sowie Magenbeschwerden (Krampfe, Ubelkeit, Erbrechen) auftreten. Jeweils ein Fall von anaphylaktischem Schock und ein Fall von einem Quincke-Odem (allergische schmerzhafte Schwellung von Haut und Schleimhaut vor allem im Gesichtsbereich) wurden bei anderen Thymian-Praparaten berichtet.

Aufgrund des Gehalts an Sorbitol kann dieses Arzneimittel eine leicht laxierende (stuhlfordernde) Wirkung haben.

Aufgrund des Gehalts an Sorbitol konnen Magenbeschwerden und Durchfall auftreten.

Die Háufigkeit der Nebenwirkungen ist unbekannt.

Bei Auftreten von Nebenwirkungen informieren Sie bitte Ihren Arzt, damit er uber den Schweregrad und eventuell erforderliche Ma&nahmen entscheiden kann. Bei den ersten Anzeichen einer Uberempfindlichkeitsreaktion darf Abtei Bronchial Sirup mit Thymian nicht nochmals eingenommen werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser

Packungsbeilageaufgefuhrt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

5.    WIE IST ABTEI BRONCHIAL SIRUP MIT THYMIAN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel fur Kinder unzugánglich aufbewahren.

Sie durfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton bzw. Etikett nach „Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:

Nicht uber 25°C lagern

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch oder Zubereitung:

Nach Anbruch der Packung ist Abtei Bronchial Sirup mit Thymian 2 Wochen haltbar.

6.    WEITERE INFORMATIONEN

Was Abtei Bronchial Sirup mit Thymian enthalt:

Der Wirkstoff ist:

Thymiankraut-Fluidextrakt

100 ml Sirup (entsprechen 130 g) enthalten:

1,69 g Fluidextrakt aus Thymiankraut (1:2-2,5), Auszugsmittel Ammoniaklosung 10% (m/m) : Glycerol 85% (m/m) : Ethanol 90% (V/V) : Wasser (1:20:70:109)

Die sonstigen Bestandteile sind:

Sorbitol-Losung 70 % (nicht kristallisierend), Glucosesirup, Honig

Das Arzneimittel enthált 37 g Sorbitol / 100 g (entspricht ca. 9 g Fructose) entsprechend ca. 3 BE. Der Kalorienwert betrágt 2,6 kcal/g Sorbitol.

Hinweis fur Diabetiker: 1 Messloffel enthált 6,5 g einer Mischung aus Sorbitol, Glucose und Fructose entsprechend ca. 0,4 Broteinheiten (BE).

Erhaltliche Packungsgro&en:

Originalpackung mit 100 ml entsprechend 130 g Sirup

Pharmazeutischer Unternehmer:

Abtei OP Pharma GmbH, Abtei 1, D-37696 Marienmunster

Hersteller:

P.W. Beyvers GmbH, Schaffhausener StraBe 26 - 34, D-12099 Berlin

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt uberarbeitet:

Januar2014

Abtei Bronchial Sirup mit Thymian

Fachinformation Abtei bronchial sirup mit thymian

Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels (SPC)

Fachinformation

1. Bezeichnung des Arzneimittels:

Abtei Bronchial Sirup mit Thymian



2. Qualitative und quantitative Zusammensetzung:

Wirkstoff:
100 ml Sirup (entsprechen 130 g) enthalten:
1,69 g Fluidextrakt aus Thymiankraut (1:2-2,5)
Auszugsmittel Ammoniaklösung 10% (m/m) : Glycerol 85% (m/m) : Ethanol 90% (V/V) : Wasser (1:20:70:109)

Enthält als sonstige Bestandteile u.a. Invertzucker, Sorbitol und Glucose.

Die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1.



3. Darreichungsform:

Sirup



4. Klinische Angaben:

4.1 Anwendungsgebiete:

Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.



4.2 Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:

Die übliche Dosis ist:



Alter

Einzeldosis

Tagesgesamtdosis

Kinder unter einem Jahr

Die Anwendung ist nicht vorgesehen


Kinder von 1-2 Jahren

2,5 ml (½ Messlöffel)

7,5-10 ml

(3-4 mal täglich einen halben Messlöffel)

Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene

5 ml (einen Messlöffel)


15-20 ml

(3-4 mal täglich einen Messlöffel a 5 ml)


Die Tropfen werden unverdünnt oder verdünnt in Wasser eingenommen.


Der Patient wird in der Gebrauchsinformation darauf hingewiesen,bei über 5 Tage anhaltenden oder unklaren Beschwerden sei ein Arzt aufzusuchen.



4.3 Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit gegen Thymian oder andere Lamiaceen (Lippenblütler) oder einen der sonstige Bestandteile des Arzneimittels.



4.4 Besondere Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis:
Bei Fieber, Atemnot sowie bei über 5 Tage anhaltenden oder unklaren Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen.



4.5 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige Wechselwirkungen:

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten wurden nicht untersucht.



4.6 Schwangerschaft und Stillzeit:

Aus der verbreiteten Anwendung von Thymian als Arznei- und Lebensmittel haben sich bisher keine Anhaltspunkte für Risiken in Schwangerschaft und Stillzeit ergeben. Da aber keine ausreichenden Untersuchungen für die Anwendung von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, wird die Anwendung des Arzneimittels nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist. Siehe auch Abschnitt 5.3



4.7 Kinder:

Es sind keine besonderen Risiken bekannt.

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis:
Zur Anwendung des Arzneimittels bei Säuglingen liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Die Anwendung von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian bei Kindern unter 1 Jahr wird daher nicht empfohlen.



4.8 Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:

Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.



4.9 Nebenwirkungen:

Es können allergische Reaktionen (Hautausschläge, Luftnot) sowie Magenbeschwerden (Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen) auftreten. Jeweils ein Fall von anaphylaktischem Schock und ein Fall von einem Quincke-Ödem wurden bei anderen Thymian-Präparaten berichtet.



Aufgrund des Gehalts an Sorbitol kann dieses Arzneimittel eine leicht laxierende (stuhlfördernde) Wirkung haben.

Aufgrund des Gehalts an Sorbitol können Magenbeschwerden und Durchfall auftreten.

Die Häufigkeit der Nebenwirkungen ist unbekannt.



4.10 Überdosierung:

Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis:
Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, können als Nebenwirkungen bekannte Symptome verstärkt auftreten. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden.




5. PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN:

5.1 Pharmakodynamische Eigenschaften

Pharmakotherapeutische Gruppe: Abteil Bronchial Sirup mit Thymian ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel


  1. Pharmakokinetische Eigenschaften

Es liegen keine präparatespezifischen pharmakokinetischen Untersuchungen vor.


  1. Präklinische Daten zur Sicherheit

Präklinische Daten zur Sicherheit von Abtei Bronchial Sirup mit Thymian liegen nicht vor. Für den Thymianfluidextrakt wurde ein Test auf Mutagenität (AMES-Test) durchgeführt, der keine Hinweise auf ein mutagenes Potential erbrachte. Zur Kanzerogenität und Reproduktionstoxikologie liegt kein Erkenntnismaterial vor.



6. PHARMAZEUTISCHE ANGABEN:

6.1 Liste der sonstigen Bestandteile:

Die sonstigen Bestandteile sind:
Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend), Glucosesirup, Honig

In der Gebrauchsinformation erhält der Patient folgenden Hinweis:
Dieses Arzneimittel enthält 37 g Sorbitol / 100 g. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme von einem Messlöffel bis zu 2,4 g Sorbitol (entspricht 0,6 g Fructose) zugeführt. Der Kalorienwert beträgt 2,6 kcal/g Sorbitol.

Hinweis für Diabetiker: 1 Messlöffel (6,5 g) entspricht 0,4 BE.



6.2 Inkompatibilitäten:

Keine bekannt.



6.3 Dauer der Haltbarkeit:

Im unversehrten Behältnis: 24 Monate

Nach Anbruch der Packung: 2 Wochen.



6.4 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Aufbewahrung:

Nicht über 25 ºC lagern.



6.5 Art und Inhalt des Behältnisses:

Weißglasflaschen mit 100 ml entsprechend 130 g Sirup.



6.6 Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Beseitigung:

Keine besonderen Anforderungen.



7. Inhaber der Zulassung:

Abtei Pharma Vertriebs GmbH,

Abtei 1,

D-37696 Marienmünster



8. Registriernummer:

Reg.-Nr.: 77360.00.00



9. Datum der Erteilung der Zulassung / Verlängerung der Zulassung:

[…]



10. Stand der Information:

[Monat/Jahr]



11. Verkaufsabgrenzung:

Freiverkäuflich

Abtei Bronchial Sirup mit Thymian