+ iMedikament.de

Acidum nitricum s phcp



Gebrauchsinformation Acidum nitricum s phcp

Acidum nitricum S Phcp

Phönix Laboratorium GmbH
Benzstraße 10, 71149 Bondorf

Streukügelchen

Seite 0/3

Wortlaut der für das Behältnis (Etikett, beinhaltet die Packungsbeilage) vorgesehenen Angaben gem. § 11 Abs. 6 AMG



Acidum nitricum S Phcp


Homöopathisches Arzneimittel


10 g Streukügelchen (Größe 6) enthalten: Acidum nitricum Dil. D10 0,033 g, Helianthus annuus Dil. D10 0,033 g, Hepatica triloba (HAB 1934) Dil. D10 [HAB V. 3a] 0,033 g.


PHÖNIX LABORATORIUM GMBH

Benzstraße 10

71149 Bondorf


Zum Einnehmen


Verwendbar bis:


Streukügelchen


Inhalt 20 g


Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!


Nicht über 25° C aufbewahren.


Arzneimittel nach dem angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.


Dieses Arzneimittel enthält Sucrose (Saccharose/Zucker). Bei bekannter Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern Streukügelchen erst nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen.


Ch.-B.:


Reg.-Nr.: 2517580.00.00


Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Sollten während der Anwendung des Arzneimittels die Krankheitssymptome fortdauern, ist medizinischer Rat einzuholen


Apothekenpflichtig


Ist die kleinste Packungsgröße als Muster vorgesehen, so erhält sie den Hinweis "Unverkäufliches Muster"


Gebrauchsinformation


Was ist vor der Anwendung von Acidum nitricum S Phcp zu beachten?


Bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber einem der Bestandteile von Acidum nitricum S Phcp darf das Arzneimittel nicht eingenommen werden!


Während Schwangerschaft und Stillzeit sowie bei Kindern unter 12 Jahren das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten einnehmen.


Allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise sowie Reiz- und Genussmittel können die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels beeinträchtigen. Bei gleichzeitig bzw. vor kurzem angewendeten anderen Arzneimitteln bitte den Arzt oder Apotheker fragen.


Wie ist das Arzneimittel anzuwenden?


Soweit nicht anders verordnet:

Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Streukügelchen einnehmen.

Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.

Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Streukügelchen einnehmen.

Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.


Auch homöopathische Arzneimittel sollten nicht über längere Zeit ohne Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten angewendet werden.


Welche Nebenwirkungen sind möglich?


Es sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und der Arzt befragt werden.


Falls Nebenwirkungen auftreten, diese bitte dem Arzt oder Apotheker mitteilen.


Stand der Information:September 2006



bei Verwendung der Rückseite wird zusätzlich der Hinweis "bitte Rückseite beachten" angebracht

Acidum nitricum S Phcp