+ iMedikament.de

Alflüwid h tabletten



Gebrauchsinformation Alflüwid h tabletten

33



Gebrauchsinformation


Alflüwid H Tabletten


Zusammensetzung: In einer Tablette sind verarbeitet:

Arzneilich wirksame Bestandteile:

Arnica montana Urt. 15,0 mg

Aurum iodatum Trit. D 4 15,0 mg

Calcium phosphoricum Trit. D 2 30,0 mg

Crataegus Urt. 30,0 mg

Magnesium phosphoricum Trit. D 2 30,0 mg

Panax ginseng Urt. 15,0 mg



Sonstige Bestandteile: Lactose Monohydrat, Calciumbehenat, Kartoffelstärke


100 Tabletten


Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauern der Krankheitssymptome während der Anwendung soll medizinischer Rat eingeholt werden.


Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Homöopathisches Laboratorium

A. Pflüger GmbH & Co. KG

Bielefelder Straße 17

33378 Rheda-Wiedenbrück


Gegenanzeigen:

Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Arnika und andere Korbblütler


Vorsichtsmaßnahmen/Warnhinweise:

Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.


Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.


Wechselwirkungen:

keine bekannt

Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.


Dosierung:Soweit nicht anders verordnet, bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, 1 Tablette einnehmen.
Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich 1 Tablette einnehmen.
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.


Nebenwirkungen:

keine bekannt

Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Dauer der Haltbarkeit nach Anbruch: 49 Tage


Das Arzneimittel nach Ablauf des auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfalldatums nicht mehr anwenden!


Nicht über 25°C aufbewahren.


Stand: […]

3332

Alflüwid H Tabletten