+ iMedikament.de

Echinacea alhopharm



Gebrauchsinformation Echinacea alhopharm

Echinacea X


C.1.3 Text der Packungsbeilage ”Gebrauchsinformation”


1. ”Echinacea X”


2. Zusammensetzung:

10 ml enthalten: Echinacea purpurea Urtinktur 10 ml


3. Originalpackung N1 mit 30 ml, N2 mit 50 ml, N3 mit 100 ml; Musterpackung mit 30 ml


  1. Homöopathisches Mittel bei Erkältungskrankheiten


Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

5. Chem.pharm.Labor Dr.Herrmann, Marktplatz 31, 91207 Lauf


6. Anwendungsgebiete:

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei Atemwegsinfekten.


7. Gegenanzeigen:

Wann dürfen Sie ”Echinacea X”nicht anwenden?

Überempfindlichkeit gegen Echinacea (Sonnenhut) oder andere Korbblütler, Überempfindlichkeit gegen einen der Hilfsstoffe.

Aus grundsätzlichen Erwägungen darf /.../ nicht eingenommen werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, entzündlichen Erkrankungen des Bindegewebes (Kollagenosen), Autoimmunerkrankungen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankung, HIV-Infektion oder anderen chronischen Viruserkrankungen.

Siehe auch unter “Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise”


Alkoholkranke dürfen ”Echinacea X”nicht anwenden.


Wann dürfen Sie ”Echinacea X”erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden?

Wegen des Alkoholgehaltes soll ”Echinacea X” bei Leberkranken,Epileptikern,Hirnkranken

oder Hirngeschädigten nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.


Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?

Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nachRücksprache mit dem Arzt angewendet werden.”


Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?

Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.


Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber, das länger als drei Tage bestehen bleibt oder über 39°C ansteigt oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden.



8. Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch: Keine bekannt


9. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:

Allgemeiner Hinweis:

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz-und Genußmittel ungünstig beeinflußt werden.

Falls Sie sonstige Medikamente einnehmen,fragen Sie Ihren Arzt.

Echinacea X


10. Besondere Warnungen: Enthält 60 Vol.% Alkohol.

Echinacea Xsollte nicht länger als 2 Wochen ununterbrochen eingenommen werden!

Echinacea X sollte von Patienten mit chronischen entzündlichen Erkrankungen nicht einge-

nommen werden!


11. Dosierungsanleitung mit Art der Anwendung, Dauer der Anwendung:

Soweit nicht anders verordnet:

Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen.

Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.


Dauer der Anwendung:

Echinacea Xsollte nicht länger als zwei Wochen eingenommen werden.


12. Bei Überdosierung und Anwendungsfehler:

Die Einnahme größerer Menge des Arzneimittels kann,insbesondere bei Kleinkindern,zu

einer Alkoholvergiftung führen; in diesem Fall bsteht Lebensgefahr, weshalb unverzüglich

ein Arzt aufzusuchen ist.

Bei Einnahme des gesamten Flascheninhaltes werden etwa 25g Alkohol (50 ml Flasche)

aufgenommen.


13. Nebenwirkungen:

Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Be-

schwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).In diesem Fall sollten Sie

das Arzneimittel absetzen oder Ihren Arzt befragen.

In Einzelfällen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten.Für Arzneimittel mit Zu-

bereitungen aus Sonnenhut (Echinacea) wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemmnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet.In diesem Fäl-

len sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt aufsuchen.

Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind,

teilen Sie bitte diese Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


14. ”Echinacea X” soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung ange-

gebenen Verfalldatums nicht mehr angewendet werden.


15. Datum der Fassung der Packungsbeilage: [Monat/Jahr]

Wird bei Drucklegung angegeben.


Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!



Echinacea Alhopharm